α» UnserNotar edit** « wiki αt10xxxxx

mindbroker möchte die engen Grenzen des AktienGesetz 'es tief ausloten:
  • Welche Unterschiede in Verfahren, Aufwand, Kosten ect. entstehen zwischen a) Umwandlung der KG in eine AG und b) Stilllegung der KG und Neugründung der AG?
  • Welche Varianten bietet der AusserboerslicherHandel?
  • Welche anderen Möglichkeiten gibt es, Aktien ohne Börsennotierung zu handeln?
  • Wie können Unternehmensanteile in Form von Aktien den Besitzer wechseln, wenn es keine börsliche Notation, keine außerbörsliche Notation und keine papierne Entsprechung zu ihnen gibt?
  • Wie können Aktien verschenkt werden?
  • Ist eine AufSichtsRat 'ssitzung via Skype rechtskräftig?
  • Ist eine HauptVersammlung via Skype rechtskräftig?
  • Können Einladungen elektronisch erfolgen?
  • Was meint Herr Heckschen wohl zu MindFloor?
  • Welche HaftungsRisiken müssen ausgeschlossen oder eingegangen werden?
  • Wie lassen sich Risiken ausschließen?
  • Die MindBrokerKg wurde 1999 bei http://www.heckschen-vandeloo.de/ gegründet. Experte für Gesellschaftsrecht ist Notar HeribertHeckschen. 20070522 Ansprechpartnerin in der Kanzlei ist UlrikePiosetzny. Telefon 47 30 5 17. Täglich bis 15.00 Uhr. Anrufbeantworter. 20070523 Gespräch mit UlrikePiosetzny. Sie spricht mit HeribertHeckschen über BeratungsKonditionen.