α» TupleSpace edit** « wiki αt10xxxxx

Wie könnte TheOne aussehen? Mit ganz vielen Tupeln, die auf eine gigantische globale MindBase gespeichert werden. An einzelnen Stellen führen HuMan'e Akteure Daten in TheOne ein. Auch deren Lesen wird als ClickStream festgehalten. Innerhalb der MindBase ist alles mit allem verknüpfbar. Die ganze SemanticEconomy wird in TheOne abgewickelt. Da alle Daten öffentlich sind, können sie auch global repliziert werden. PublicComputing. TheOne ''ist'' das WorldModel. Es wird durch abermilliarden Sensoren gefüttert. Die grundlegende Datenstruktur gibt HadoopHBase vor. An jedem Datensatz hängen unzählige Trigger, die nach Änderungen sofort feuern. Eine kleine TaskForce von Spezialisten kümmert sich noch um die Vermeidung von Zyklen. Doch das Netz wird immer ReSilient'er.