α» TerraMind edit** « wiki αt10xxxxx

Ein WorldModel für das AiGame:
  • inspiriert durch TomStonier,
  • idealisierter Basiswürfel der Kantenlänge 2^24m (16777,216 km), rekursiv halbiert
  • 1 Kubikmeter großen Würfelzellen, die im einfachsten Modell genau 1 Bit repräsentieren könnten,
  • aus Gründen der AisThesis AsCii-Kompatibilität aber eine binärcodierbare Menge von 16*16 MindColor's sind
  • EcEf-orientiert
  • (0,0,0) = Mittelpunkt von PlanetErde
  • x-Richtung: BreitenGrad=LaengenGrad=0, 600km südlich von [DeWikiPedia:Accra], y-Richtung: Bengalischer Rücken, z: NordPol
  • die Zustände der Würfel wechseln alle gleichzeitig im Takt von 1 GHz
  • Der Folgezustand ist determiniert durch
  • den aktuellen Zustand
  • die Zustände der 8 Nachbarwürfel:
  • x: front-rear
  • y: left-right
  • z: top-bottom
  • den Zustand des input-sensors
  • durch geschickte Wahl von Zustandsübergangsformeln kann man in TerraMind Kommunikationsröhren und -tuben eincoden
  • Um eine Nachricht von einer Ecke von TerraMind zur anderen zu schicken braucht man also annähernd 10 msec
  • Zustandswechsel in TerraMind erfolgen also nicht über Lichtgeschwindigkeit
  • Die Zustandsübergangsformeln werden ihrerseits wie bei einer Von-Neumann-Maschine auf TerraMind codiert
  • Die Zustandsübergangsformeln sind wie bei NoMic auch selbst änderbar. (Wie? DoIt: genauer ausdenken)
  • Die Würfel an der äusseren Hülle von TerraMind dürfen meinetwegen in jedem Takt die Farben der Außenwelt wahrnehmen
  • TerraMind kann durch Zellteilung seine Verarbeitungskapazität steigern.
  • Zellteilung erfolgt mit ExPo'nentieller Geschwindigkeit
  • Später für den RealFilm: Eine Variation des TheMatrix-Motivs der humanen Bioenergiemaschinen. PlanetErde wandelt sich durch TerraForming in ein MashUp aus Computronicum, Riesen-TuringMaschine und Zellularautomat. Hypothese: Die physikalisch-chemisch-biologisch-kulturell-technologische Evolution von PlanetErde hat das Ziel, TerraMind zu schaffen. ConScious'ness ist ein Hilfsmittel, dies zu beschleunigen. AcCelerate'ing IqProQm.