α» SkyDresden edit** « wiki αt10xxxxx

MeMo:
  • 20100208: RainerWasserfuhr JeMand: PionierPalast FressWuerfel SemanticMindPaper ShangHai ArTeum SaLoppe RoeschenHof WasBleibtArchitekturDerNachkriegsmoderne
  • 2009: RainerWasserfuhr JeMand
  • 20081118:1900: RainerWasserfuhr JeMand: LehmanBrothers DresdenChess JfSchlinck SeminarWissen PoKern MontagsKreis LebensErwartung DresdenFutureGroupOne UnTil2100 FutureGame LunarSteigenberger PhaetonBallett MindTower MindCube MindEyes XingLe ArTelligence HirnForschung BrainCopy LifeWiki GunterDueck ThumbOne GlaesernerAkt PolyTreu
  • ErlebnisBericht Brunch 20081026: Das Marché nebenan war leider total überfüllt, deshalb wichen ChristineSchlinck und JeMand ins SkyDresden aus. Essen: Das Angebot an Speisen war schlechte Mittelklasse, es gab keine Vollkornbrötchen, es gab kein Brot, nur helle MiniAufbackBroetchen und Baguette, keine Croissants, nur eine Sorte Marmelade (Erdbeere), kein Obstsalat oder Stückobst, insgesamt wenig Auswahl an Käse/Wurst/Salaten, kein Lachs, keine anderen Besonderheiten die man erwarten kann, wie z. B. gefüllte CrepeFrischkaeseRoellchen, gefüllte Eier/Tomaten o. ä.; Die warmen Speisen waren lange Zeit leer und wurden nicht direkt wieder aufgefüllt, es gab keine Nudeln, nur Reis und Kartoffeln, Fischfilet mit Gräten, Schnitzel; Dessert: Zum Dessert gab es Pudding, Griespudding, Erdbeergrütze und aufgetauten Kuchen (der war noch eiskalt!), auch hier keine besonderen Leckereien. Service: Wir warteten 20min auf unseren Kaffee, wir haben nur 3 Bedienungen für ca. 50 Tische gezählt, ringsum standen gegen 12Uhr mittags 11 (!) unabgeräumte Tische mit verschmutztem Geschirr. Kosten: 13,50 EuRo pro Person, ein ProSecco oder Orangensaft inklusive, Kaffee extra. Fazit: Im PreisLeistungsVerhaeltnis zu allen anderen bisher besuchten Bistros haushoch durchgefallen. Nicht empfehlenswert!