α» RainerWasserfuhrCv edit** « wiki αt10xxxxx

(GeBurt: 1969-05-28 in WipperFuerth) RainerWasserfuhr wurde im SummerOfSixtyNine im StJosefKrankenhaus geboren. Seine Eltern schenkten ihm 1973 sein einziges Schwesterchen ManuelaWasserfuhr. Er besuchte den KinderGarten in WipperFuerth, die katholische GrundSchule in WipperFeld und das EvbGymnasium in WipperFuerth. Ab 1988 begab er sich zum InforMatik-Studium an die UniKl. Dort hörte er unter anderem VorLesung'en von HorstHamacher TheoHaerder JuergenAvenhaus KlausMadlener MichaelRichter ReinerHartenstein HeinerMuellerMerbach und DieterRombach. Im Jahr 1989 erhielt er überraschenden Besuch von RainerWasserfuhr2009. Gegen Ende seines Studiums begann er ein Studium in PholoSophie, SozioLogie und MatheMatik an der FernUniHagen. Gegen Ende seines Studiums lernte er das WorldWideWeb kennen. Nach seinem Diplom 1995 wechselte er an die TuDresden. Am LehrStuhl von ProFessor RaimarScherer erforschte er unter anderem webbasierte WorkFlow-Systeme für die BauInformatik. 1999 gründete er gemeinsam mit YvonneSchubert die MindBrokerKg. Im August 2002, kurz nach der ElbeFlut, begann er, für die MindBrokerKg das Geschäftsfeld Consulting aufzubauen, indem er als Pendler mit seinem grünen Audi 80 fast jede Woche nach NuernBerg fuhr und die damalige SiemensDematic beim Bau der ContRol-SoftWare der neuen Gepäckförderanlage für den Flughafen MadridBarajas als ReQuire'ments-Engineer unterstützte. Seit Ende 2003 BookMark't er bei DelIcioUs so ziemlich alles. Im Jahr 2004 wirkte er mit bei der Entwicklung einer Java-basierten PrintOnDemand-Software für Produktkataloge von AdiDas. Im Jahr 2005 unterstützte er GeDas bei der Entwicklung einer NachsendeAuftrag-SoftWare für die DeutschPost. Im Jahr 2006 optimierte er das ApacheMaven-basierte Build-Management bei ComBots. Im Jahr 2007 begann er NooPolis zu konzipieren. Er interessiert sich unter anderem für PhiloSophie, Java, SocialSoftware, Go, NoMic, und WiWi. Zu den Denkern, die er besonders schätzt, gehören unter anderem GottfriedWilhelmLeibniz, ImmanuelKant, TeilhardDeChardin, LudwigWittgenstein, NiklasLuhmann, GunterDueck und RayKurzweil. Er interessiert sich besonders für ArTelligence und TheSingularity. Deshalb hat er auch begonnen, mit Hilfe des MindWiki wichtige erste Teile seines BeWusst'sein zu digitalisieren und zu einem LifeWiki aufzubauen. Er schätzt, dass UnTil2029 sein DigitalTwin den TuringTest bestehen könnte.

Werke

In der deutschsprachigen WikiPedia hat RainerWasserfuhr unter anderem folgende Artikel angelegt: 5.6.03: WalterScheel, FranzBluecher, 8.6.03: BlauesWunder, 4.7.03: DrDom, WipperFuerth, WipperWupper, GummersBach, 23.7.03: AntonBruckner, 15.8.03: FridaKahlo, 2.10.03: MaxScheler, 13.12.03: WeltInformationsgipfel, 20.4.04: WeltMaschine, 15.5.04: PumaAg, 30.5.04: WikiLog, 12.6.04: GlaeserneManufaktur, 15.7.04: GuenterBlobel, 26.10.04: SchaufelradBagger, 18.11.04: HermannMaurer, 13.3.05: StadtWiki, 12.10.05: Sizilien-Brücke, 28.5.07: KigaliAirport, 12.1.08: ZigaTurk, 12.3.08: KlausLandfried, 16.03.09: JoergSiekmann