α» LokSchuppen edit** « wiki αt10xxxxx

Der LockSchuppen am BahnhofNeustadt wurde schon vor dem TwentiethCentury gebaut. Über die Gleise in wenigen Metern Entfernung bewegten sich nicht nur Stahlträger, Kalisalze, schweres Geschütz oder JoghurtBecher, sondern auch die Leiber, Köpfe und Herzen von Millionen Menschen. Sie fuhren in Schützengräben der Ardennen, in braunen Uniformen zu Fackelmärschen, wurden in Vernichtungslager deportiert, pilgerten in blauen Hemden zu SED-Parteitagen oder SchwarzRotGold zu FussBall-WeltMeister'schaften. Im TwentyFirstCentury muss man fast keine Köpfe mehr bewegen, denn in den MindHome's fast aller BuergerInnen liegen bald TerraDsl-Leitungen und schwingen ComPuter-GeHirn'e im GigaHertz-Takt. Das Einzige, dessen Fortbewegung und BeSchleunig'ung zählt, ist Geist, Kreativität und der Mut zum EinfachMachen.