α» LeserInnen edit** « wiki αt10xxxxx

Als HyperRoman lebt diese ErZaehlung und das HoerBuch hier von seinen LeserInnen. So mögen sich denn hier die LeserInnen der ErZaehlung verewigen:
  • ChristineSchlinck: Lieblingskapitel: MooresLaw
  • Was LeserInnen bisher über die ErZaehlung und das HoerBuch sagen:
  • MandySchuetze 20090513:2352 über die EpIsOde MartinRoell: "als wär man dabei gewesen! :-) danke!" [*|http://twitter.com/ma_y/statuses/1788500418]
  • JeMand (♀, WohnSitz: NeuStadt) 20090423:2307 per XingLe über MindQuestOne: "Sehr cool, überaus gelungene Dramaturgie und hübsche Gute-Nacht-Geschichte für Taucherinnen wie mich. Das ist in jedem Fall eine Mail an UweTellkamp wert."
  • OliverGassner 20090423:1630 über MindQuestOne: "hatte was, das könnte man als neue KunstForm etablieren: MobileLiveNovel" [*|http://twitter.com/oliverg/status/1594440267]
  • ChristineSchlinck 20090405:1433 über MindQuestOne: "der kleine JfSchlinck findet PieschenRadio auch spannend."
  • ChristineSchlinck 20090405:1432 über MindQuestOne: "deine stimme ist RadioGen..."
  • RalfLippold 20090405:1209 über MindQuestOne: "SehrGeil"
  • JeMand (♀, JahrGang 1969, WohnSitz: StadtDresden) 20090312:1142 per ICQ über ReSet: "herrlich *LOL* - vor allem die Stelle mit den MindBrummi's gefällt mir gut (KloPapier und Kondome) *gröhl*"
  • JeMand (♀, JahrGang 1969, WohnSitz: SchoenFeld) 20090312:1118 per SMS: "das DistanzSpiel hat mich fasziniert"
  • JeMand (♀, WohnSitz: NeuStadt) 20090305:1749 per XingLe über das DistanzSpiel: "das ist ein sehr spannendes und inspirierendes Projekt"
  • JeMand (♀, JahrGang 1969, WohnSitz: StadtLeipzig) 20090205:2349 per SkyPe chat über das DistanzSpiel: "sehr interessante unterhaltung mit deinem 19jährigen ich..."
  • UteMoritz über das DistanzSpiel: "Herrlich!" [*|http://twitter.com/Ute/status/1184217619]
  • ChristineSchlinck 20090205:1555 per SkyPe Chat über das DistanzSpiel: "lol... (RoFl)... cool! ... liest sich flüssig und spannend!"
  • ErzaehlKasse

    Aus der ErZaehlung soll ein lebendiges Spiel werden, welches die WirkLich'keit seiner LeserInnen ImmerWieder Tag für Tag bereichern soll. Die ErZaehlung wird dabei ein neuartiges Modell der Finanzierung ausprobieren: Der Druckzeitpunkt soll per SchwarmIntelligenz von den LeserInnen bestimmt werden. LeserInnen können schon in der Phase der Entstehung für die ErZaehlung bezahlen. Alle zahlenden LeserInnen werden hier namentlich *im* Buch genannt. Die Nennung erfolgt ab 10 EuRo. Die LeserInnen mit den höchsten Beträgen werden zuerst genannt. Die Kontoverbindung können LeserInnen über eine Nachricht an RainerWasserfuhr per StudiVz, XiNg, WerKenntWen oder FaceBook erfragen (KonTakt). Weitere 2% der Einnahmen gehen an ChristineSchlinck zur Finanzierung der Windeln für ihr WunderKind. RainerWasserfuhr kann weitere MitWirkende aus den Einnahmen bezahlen.