α» LebenOhneEmail edit** « wiki αt10xxxxx

DasExperiment: Im Rahmen eines Experimentes "LebenOhneEmail" hat RainerWasserfuhr seit Oktober 2008 seine EMailserver bis auf weiteres abgeschaltet. Was nach wie vor funktioniert: zB SMS/Handy, SkyPe, XingLe-InBox. Ausserdem bin ich noch in einigen dutzend SocialNetwork's angemeldet, wo man auch kostenlose Nachrichten schicken kann, zB. FaceBook.com, WerKenntWen.de oder TwittEr.com. In meinem XingLe-Profil habe ich Dir alle Links zu meinen Profilseiten dort freigegeben. Noch lebe ich - und erfreue mich eines spamfreien Lebens ;) Für die wenigen Menschen, die keines dieser SocialNetwork's kennen: Das sind meiste langweilige LateAdapter oder DatenScheu'e, die sich schleunigst mal zum TwitterBachelor bei der SingularAcademy anmelden sollten. lg RainerWasserfuhr die Forschungshypothese hinter dem ProJect LebenOhneEmail ist: Bis 2015 wird sich die Entwicklung von SocialNetwork's und SemanticWeb derart verbreiten und beschleunigen, dass eine Mehrzahl von Menschen nur noch Kommunikationskanäle auf Basis einer lebenslang eindeutigen MindId nutzen werden. Diese MindId ist per URL adressierbar und erfordert das CommitMent des MindId-Trägers zu einem global breit akzeptierten Regelwerk, bei dessen Verstoss (Spam, Werbung, MultiLevelMarketing) er mit Einschränkungen seiner FreiHeit rechnen muss - und deshalb mehr und mehr Menschen immer mehr Wert auf ihre RePutatio legen und in höchstem Masse AchtSam mit ihrer MindId umgehen.