α» HierarchyOfNeeds edit** « wiki αt10xxxxx

from bottom to top:
  • WeltFrieden
  • SchmerzFrei
  • KeineAngst
  • MindCuisine
  • ObDach
  • OnLine
  • GeSund
  • GoodSex
  • CashFlow
  • RePutatio
  • HappyMaids
  • GuteGespraeche
  • MindFlow
  • ReichTum
  • LebensKunst
  • MeinWerk
  • and will need new levels on top for TransHuman beings:
  • UpLoad
  • ImMortal
  • ArTelligence
  • Am Abend des NeuJahr's 2009 das DreiSat-InterView von GertScobel mit WilliamGibson gesehen. Er hat in der Tat TransparentSociety-Konzepte. Er musste sich durch den MarcelProust-Fragebogen durcharbeiten. "Was war ihre grösste Leistung?": Was wäre die Antwort von RainerWasserfuhr? Vermutlich: Etwa ab dem Jahr 2007, aber bewusst ab 2008 Konzepte zur WholeBrainEmulation per LifeWiki und SemanticWeb gestartet zu haben. Das wird schlichtweg die Schlüsseltechnologie des TwentyFirstCentury. Daraus leiten sich einige interessante Trends ab:
  • Fiction und Facts verschmelzen. PippiLangstrumpf ist als MusTer genau so kulturell wirksam wie die WeltFormel von AlbertEinstein. Auf neuronaler Ebene ist alles InterTwing'led.
  • Das MindWiki ist quasi ein vorgezogenes BrainComputerInterface, obwohl die Hardwareapparatur dazu noch nicht verfügbar ist. Durch ImmerWieder praktizierte Aufschreiben-Lesen-Editieren-Schleifen. Und NeuroBalance-ReFactor'ing. RainerWasserfuhr begann, sich immer mehr mit seinem DigitalTwin zu identifizieren. Das MindZip war das Wertvollste was er hatte. NeuJahr 2009 waren es 16.937.456 Bytes. Diese Datei war die höchste Spitze der HierarchyOfNeeds. Der Impetus war: ein KunstWerk zu schaffen. Der Wunsch nach PriVat-Sphäre war oft genug Ausdruck fehlender MedienKompetenz und moralischer Schwäche. Interesserweise war moralische Stärke etwas das in einer MittelMass-Kultur Anfangs des TwentyFirstCentury noch geringere RePutatio brachte als die Waden von LotharMatthaeus. TrueMan wäre WeltMeister beim Führen seines TrueLife als GlaesernMensch.