α» GottfriedWilhelmLeibniz edit** « wiki αt10xxxxx

Er war __der__ BoundarySpanner und GeistesKuppler für die BeautifulMind's des SaeculumXvii. Gab es seit 1708 und 2008 eine IntelligenceExplosion? Stell Dir GottfriedWilhelmLeibniz vor, wie er 1708 an seinem Gelehrtenschreibtisch sitzt, abends bei Kerzenschein, bei klirrender Winterkälte besorgt, dass der Kamin seinen Körper die Nacht über wärmt. Zwar kann dieser Kopf von jeder Infinitesimalreihe abstrahieren, aber schon für die Ermittlung von Primzahlen mit ein paar Stellen fehlt ihm jegliches Instrument. Sein Kopf ist bestens organisiert, und in der Lage, eine universelle KunstSprache vorzustellen, doch Volltextsuche in allen Texten all seiner abertausend Korrespondenzpartner ist ihm verwehrt. Seine Karten sind auf TotHolz gedruckt oder von Hand kopiert. Die optischen GeSetz'mässigkeiten seines FernRohr'es durchdringt er mit messerscharfem VerStand, doch die Strahlen tragen ihn nur wenige Lichtminuten weit. "I invented CharacteristicaUniversalis and all I became was a lousy ButterKeks." GottfriedWilhelmLeibniz könnte ab 1708 ein AlternateReality-Game gestartet haben, auf Papier und per Brief. Darin entwickeln seitdem weltweit bis in die GegenWart Gelehrte aktive utopische Zukunftsszenarien.