α» FutureLaw edit** « wiki αt10xxxxx

Das FutureLaw regelt ergänzend zur VerFassung von NooPolis den Besitz und das Eigentum von FutureCard's und deren Handhabung auf der FutureMap.
  • RainerWasserfuhr hütet eines grosses Büschel von Blanko-FutureCard's in der SchatzKiste der PieschenBank
  • Wer einen Teil vom BlankoBueschel abhaben will, kennt ja Mittel und Wege, um diese Seite hier zu editieren ;)
  • Jede FutureCard ist ein Unikat
  • Jede FutureCard liegt auf unserem Spielbrett, dem TwentyFirstCentury
  • Auf jeder FutureCard müssen angegeben sein
  • der eindeutige __Name__ der WikiPage im MindWiki (zB "PhaetonBallett")
  • die __PreDict__'tion: ein knackiger Einzeiler über den Gegenstand der FutureCard
  • der __CardOwner__
  • das __UnTil__: Durch das UnTil wird die FutureCard
  • das __ForSaleFor__: Der Preis zu dem der CardOwner unmittelbar seine FutureCard verkaufen würde (preferred currency: KayGroschen, or EuRo or UsDollar if the CardOwner isn't one of the CitiZens of NooPolis yet)
  • Der CardOwner hat jede seiner FutureCard's sorgfältig aufzubewahren
  • Alle CardOwner haben bei der Teilnahme an einem MindEvent der DresdenFutureGroup ihre FutureCard's mitzubringen.
  • Der CardOwner kann jederzeit seine FutureCard
  • weitergeben an andere MindPeople, die sich damit dem FutureLaw bedingungslos unterwerfen
  • im MindShop zum Verkauf anbieten
  • FutureCard's können per MindPost an den neuen CardOwner gesendet werden
  • Am Ende jedes FutureGame's kann der FutureCaptain aus dem HausHalt von NooPolis ein Preisgeld von bis zu 10 KiloKayGroschen an die Teilnehmer ausschütten