α» CousCous edit** « wiki αt10xxxxx

Lecker Geesse aus dem Maghreb Man nehme eine große Auflaufschüssel und schneide hinein allerlei klein geschnittenes Gemüse, auch Kartoffeln, nachdem man den Boden mit passierten Tomaten aus dem Tetrapack ausgelegt und gut gewürzt hat. Dann folgen in mehreren Lagen Gemüse und Tomatenmark. Bei Belieben können auch nichtschweinerne Fleischbeigaben zur Bereicherung hinzugefügt werden. Nicht vergessen, ordentlich zu würzen, auf jeden Fall mit Harissa. Nun das Gemüse bei ca. 200° für eine Stunde etwa in den Backofen stellen. Zum Schluss kann man noch Reibekäse radüber streuen. Kurz vor Schluss Wasser erhitzen und das leicht ausgekühlte Wasser in eine Schüssel geben, Salz und Safran hinzugeben und den CousCous hinzugeben und ca. 5 Minuten quellen lassen, wenn man keine extra CousCousTopf in seinem Besitz hat.